Die 5 besten Tipps gegen Kalk in Küche und Badezimmer

Die 5 besten Tipps gegen Kalk in Küche und Badezimmer

Wenn wir ehrlich sind, ist der beste und einfachste Trick gegen Kalk ein kleines Handtuch, mit dem du Dusche, Badewanne, Waschbecken und Armaturen immer sofort nach der Benutzung trocken reibst. Das Problem ist: Wir vergessen es oder haben einfach nach einer entspannten Dusche keine Lust auf etwas, dass sich irgendwie nach Putzen anfühlt. Da wir denken, dass es dir genauso geht, haben wir heute 5 einfache Tipps für dich, um den entstandenen Kalk einfach zu entfernen.

  1. Klarspüler für die Fliesen
    Etwas Klarspüler für die Spülmaschine mit Wasser vermischen und mit einem Schwamm oder Tuch auf die Fliesen auftragen, einwirken lassen und mit klarem Wasser abspülen. Bei besonders hartnäckigen Flecken kannst du den Klarspüler punktuell auch unverdünnt auftragen.

  2. Waschpulver für die Toilette
    Die Tenside im Waschmittel lösen Schmutz und Fett. Zusätzlich sind darin jedoch auch Wasserenthärter enthalten, die Kalk binden und damit die Ablagerungen leichter lösen. Gebe dafür einfach ein bis zwei Teelöffel Waschpulver in das WC, lasse es 20 Minuten einwirken und schrubbe mit der Bürste gründlich nach.

  3. Zahncreme für die Armaturen
    Streiche die Zahncreme auf die Kalkablagerungen auf deinen Armaturen, lasse diese kurz einwirken und schrubbe die Paste gemeinsam mit den Kalkrückständen mit Hilfe einer alten Zahnbürste einfach weg.

  4. Gebissreiniger Tabs für Kaffeemaschine und Wasserkocher
    Um die Kaffeemaschine zu reinigen, gibst du eine Tablette in den Wassertank und lässt das Wasser ein bis zwei mal durchlaufen. Deinen Wasserkocher befreist du über Nacht von Kalk, indem du ihn mit einer Tablette Gebissreiniger und Wasser füllst

  5. Luftballon für Duschkopf und Wasserhahn
    Schneide das Mundstück des Ballons ab, fülle ihn mit Zitronensäure, Essigessenz oder Entkalker und stülpe ihn über den Duschkopf. Nach ein paar Stunden Einwirkzeit hat sich der Kalk gelöst und das Wasser kann wieder frei fließen. Mit einem etwas kleineren Ballon kannst du auch deine Wasserhähne von Kalk befreien,

Wie du siehst haben wir ganz einfache Mittel, die du wahrscheinlich sowieso im Haus hast, zweckentfremdet. Sie sind effektiv und schonen zudem auch noch deinen Geldbeutel, weil sie günstig sind und teure und aggressive Spezialreiniger gut ersetzen können. Wir wünschen dir viel Spaß beim Umsetzen und hoffen du freust dich über das Ergebnis.


Hinterlasse ein Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen